Am Freitag besuchte der Neuhauser Kindergarten im Rahmen des pädagogischen Kindergartenprogramms die Feuerwehr Neuhaus.

.

12 Kinder und 3 Betreuerinnen wurden von der FF-Neuhaus um 9 Uhr vom Kindergarten abgeholt. Schon die Fahrt mit den Feuerwehrautos war ein Erlebnis für die Kinder. Vor dem Feuerwehrhaus wurde über die Tätigkeiten der Feuerwehr geredet.

Der Rundgang durch das Feuerwehrhaus begann in der Garderobe, wo die Kinder Einsatzhelme probieren durften. Es wurde die richtige Ausrüstung und das Vorgehen bei einer Einsatzalarmierung besprochen.

In der Fahrzeughalle zeigte unser Kommandant den Kindern das Kommandofahrzeug und den Tank 1 näher, erklärte wichtige Geräte und die taktische Bedeutung der Fahrzeuge.

Nach einer Begegnung mit einem voll ausgerüsteten Atemschutzträger und dem Erklimmen der Fahrzeugkabine unseres, für die Kinder riesig scheinenden Tankfahrzeugs, war es Zeit für eine kleine Stärkung. Im Versammlungsraum warteten schon Getränke und Würstel auf die Kinder.

 Voll mit neuen Eindrücken und viel Wissen über die Tätigkeiten der Feuerwehr Neuhaus, wurden die Kinder gegen Mittag wieder in den Kindergarten zurückgebracht.

 Wir hoffen, wir konnten einen kindgerechten Einblick in unser Feuerwehrleben vermitteln und freuen uns vielleicht den/die einen oder anderen in ein paar Jahren bei der Feuerwehrjugend willkommen zu heißen.

Suche