Am Samstag den 23.5.2015 durften wir unter Anleitung der Firma Pappas auf dem Fahrschulgelände des Truppenübungsplatzes Großmittel erfahren, wozu unser Unimog zu leisten im Stande ist.

.

 

 

Die Übergabe des Unimogs, im September 2012, an uns beinhaltete ein Geländefahrertraining für alle C-Fahrer unserer Feuerwehr auf einem Gelände unserer Wahl.

Dankenswerter Weise wurde uns das Fahrschulgelände des TÜPL Großmittel durch das Bundesheer zur Verfügung gestellt. Instruiert wurden wir von drei sachkundigen Mitarbeitern der Firma Pappas, die zur Unterstützung ihren Vorführ-Unimog mit dabei hatten.

Schwerpunkte der Ausbildung waren:

Gelände lesen
Wahl der Fahrspur
Wahl des richtigen Ganges
gleichmäßiges, ruhiges Fahren
Bergauffahrten
Bergabfahrten
Schrägfahrten
Wasserdurchfahrten
Überwinden von Hindernissen

Ganz nach dem Motto: „ So langsam wie möglich, so schnell wie nötig.“

Selbst der starke Regen konnte der Stimmung nicht schaden, erst als wir etwas früher als geplant abbrechen mussten und zu einem Einsatz nach Hause gerufen wurden.

Fazit dieser Ausbildung: Der Unimog leistet mehr, als sich die meisten Fahrer zutrauen.

 

Ein herzlicher Dank gilt den Instruktoren der Firma Pappas und unserem OLM Braun Erwin für die organisation des gelungenen Vormittages.

 

Bericht: OLM Erwin Braun

Bilder: FF Neuhaus

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.