Fahrzeugbergung nach Unfall

Einsatzort Details

L4007 -> Grossau
Datum 02.01.2018
Alarmierungszeit 08:05 Uhr
Einsatzende 10:00 Uhr
Alarmierungsart SMS und Pager
Einsatzleiter FF Gainfarn
Mannschaftsstärke 10
eingesetzte Kräfte

FF Neuhaus/Triesting
Fahrzeugaufgebot   TLFA-4000  VF-K  Abschleppachse
Technischer Einsatz

Einsatzbericht

Auf Höhe der Ruine Merkenstein kam ein PKW aus ungeklärter Ursache von der Straße ab. Das Fahrzeug rutschte daraufhin in das neben der Fahrbahn verlaufende Bachbett. 

Der Einsatzleiter der Feuerwehr Gainfarn entschied sich für eine Bergung mit dem Ladekran des Unimogs aus Neuhaus. Mit dem Kran konnte der PKW ohne weitere Beschädigung aus dem Bach gehoben und auf eine Abschleppachse für den Abtransport platziert werden. 
Von der Feuerwehr Maria Raisenmarkt wurde einige Meter Flussabwärts eine Ölsperre errichtet und mit schwimmfähigem Ölbindemittel die auslaufenden Betriebsstoffe gebunden. 

 

Bericht und Fotos: Daniel Wirth,BFKDO Baden Presseteam

u.a. eingesetzte Ausrüstung
  • Kran
 

sonstige Informationen

Einsatzbilder

 
 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.