Baum droht auf Campingplatz zu stürzen

Einsatzort Details

St.Veit/Triesting
Datum 01.08.2018
Alarmierungszeit 13:18 Uhr
Einsatzende 17:00 Uhr
Alarmierungsart SMS und Pager
Einsatzführer V Stefan Pechhacker
Einsatzleiter FF St.Veit
Mannschaftsstärke 8
eingesetzte Kräfte

FF Neuhaus/Triesting
Fahrzeugaufgebot   TLFA-4000  VF-K
Technische Hilfeleistung

Einsatzbericht

Am 01.08.2018 wurden wir um 13:18 über die Bezirksalarmzentrale von der Freiwilligen Feuerwehr St. Veit alarmiert. Es drohten starke und lange Äste eines Baumes auf einen Wohnwagen und dessen Zubau zu brechen und stürzen. Teilweise war dies auch schon geschehen. Hierfür wurde unser Versorgungsfahrzeug mit Kran angefordert. Die Feuerwehr Neuhaus rückte mit dem Versorgungsfahrzeug mit Kran und dem Tanklöschfahrzeug als Begleitfahrzeug zur Schadensstelle nach St. Veit aus. Unsere Aufgabe bestand darin, mittels Blochzange die geknickten und teilweise gebrochenen Äste wegzuheben. Um bei 3 Ästen Beschädigungen im Umfeld zu vermeiden, wurde auf den Arbeitskorb umgerüstet und danach Ast für Ast stückweise abgetragen.

Danke für die gute Zusammenarbeit an die Kameraden der FF Veit.

 

Bericht: V Stefan Pechhacker

Fotos: PFM Brigitte Fischer

u.a. eingesetzte Ausrüstung
  • Kran
 

sonstige Informationen

Einsatzbilder

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.