Einsätze

Fahrzeugbergung auf der B11

Am späten Nachmittag des 26.11. wurden wir zu einer Fahrzeugbergung auf der Nöstacherstrasse alarmiert.

Aufgrund des starken Schneefalls, kam eine Autofahrerin ins Schleudern und rutsche mit ihrem Fahrzeug in den Strassengraben. Dabei touchierte sie die Betonverankerung eines Strommastes,woraufhin dieser auf die Strasse stürzte.

Die geschockte Fahrerin wurde von uns erstversorgt, in weiterer Folge musstevom Einsatzleiter die Rettung nachgefordert werden. Bald darauf trafen auch die automatisch mitalarmierten First Responder Triestingtal und das RK Alland am Unfallort ein.

Kurze Zeit später war auch die Polizei Berndorf Vorort.

 In weiterer Folge legten wir den gebrochenen Strommasten sicher am Strassenrand ab und konnten das Fahrzeug genauer in Augenschein nehmen.

Da dieses noch eingeschränkt fahrbereit war, wurde es mittels Bandschlinge an unserem Tank sicher befestigt und so vorsichtig zum Bauhof geschleppt.Nach ca. 1 Stunde konnte wir wieder ins Feuerwehrhaus einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.

 Bericht und Fotos: SB Brigitte Fischer