Am 23.9.2020 fand eine Übung zum Thema Löschangriff statt. Die Übungsannahme war eine brennende Hecke beim Teich.
 
 

 Von der Übungsausarbeiterin wurde nur der Gruppenkommandant und die Maschinisten ausgewählt, die Gruppenkommandantin bestimmt selbst ihre Mannschaft. Der erste Löschangriff erfolgte mittels HD Leitung aus dem TLF(Tanklöschfahrzeug) und parallel dazu, wurde die TS (Tragkraftspritze) in Stellung gebracht, um das benötigte Löschwasser aus dem Teich zu fördern. Dann wurden mehrere Löschleitungen aufgebaut. 

Es waren 14 Kameraden mit 3 Fahrzeugen im Übungseinsatz. 
 
Bilder und Text: SB Brigitte Fischer
 
 
 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.