Am 27.8.2021 fand der jährliche sogenannte Finnentest, der Leistungstest für Atemschutzträger, statt.

Dieser Test dient zur Feststellung der körperlichen Eignung der ATS Träger.

 Ziel ist die Feststellung der Leistungsfähigkeit (Kraft, Ausdauer, Motorik, Koordinationsvermögen unter Belastung).
Neben der gesundheitlichen Eignung ist der positiv absolvierte Atemschutz-Leistungstest eine wesentliche Voraussetzung für das Tragen von "schweren" Atemschutz.


Für den Test hat jeder 14,5 Minuten Zeit, die Anforderungen sind für Frauen und Männer gleich.


Station 1: Gehen mit und ohne Kanister
Station 2: Stiegen steigen
Station 3: Bewegen eines LKW-Reifens mittels Hämmern
Station 4: Unterkriechen und Übersteigen von Hindernissen
Station 5: C-Druckschlauch einfach rollen
14 Kameraden haben den Test erfolgreich bestanden.


Bilder und Text : SB Brigitte Fischer

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.