Am 29.9.2021 fand unsere monatliche Übung statt, diesmal mit dem Thema: TECHNISCHER EINSATZ.

Übungsannahme war, ein Verkehrsunfall auf der Gadenweith.

Unser Übungsauto wurde an der Unfallstelle mittels Seilwinde

aus dem Graben gezogen und mit dem Autoabschleppanhänger zum Feuerwehrhaus verbracht.

 

Dort hatten nun die Kameraden die Gelegenheit alle Geräte des hydraulischen Rettungssatzes 

am Übungsauto auszuprobieren.

Die Türen wurden mit dem Spreizer aufgespreizt, das Dach mit 

der hydraulischen Schere aufgeschnitten

und die B-Säule entfernt und auch der Rettungszylinder kam zum Einsatz.

 

Alle Teammitglieder konnten wieder die Geräte bedienen und ihr Wissen

entsprechend auffrischen.

 

Text und Bilder: SB Brigitte Fischer FF Neuhaus

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.